Zwei verletzte Frauen nach Unfall

Datum: 6. September 2018 um 11:08
Einsatzart: THL 1
Einsatzort: St. 2331
Einsatzleiter: nein
Fahrzeuge: BRK Erding, Feuerwehr Forstern, First Responder Forstern, MKT Anzing, PI Erding


Einsatzbericht:

Glück im Unglück

Gegen 11.00 Uhr  kam die Fahrerin eines Toyota Yaris, die auf der Hauptstraße am Ortsbeginn Forstern in Richtung Hohenlinden unterwegs war,  auf die linke Fahrbahnseite. Die Fahrerin eines entgegenkommenden 1er BMW konnte einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden, so dass die Fahrzeuge jeweils mit den Fahrerseiten kollidierten. Die Toyota-Fahrerin wurde mit einem Schock ins Krankenhaus  eingeliefert, die BMW-Fahrerin zog sich eine Kopfplatzwunde zu und wurde ins Ebersberger Krankenhaus transportiert. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 16500 Euro. Die Feuwehr Forstern regelte den Verkehr an der Unfallstelle und das Responder Team versorgte bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes die Patienten.

Quelle: PI Erding

 

« von 13 »