Verkehrsunfall mit Tanklastzug

Datum: 25. Juli 2018 
Alarmzeit: 10:58 Uhr 
Einsatzort: St. 2332 
Einsatzleiter: nein 
Fahrzeuge: BRK Markt Schwaben, Feuerwehr Buch a. Buchrain, Feuerwehr Reithofen, Kreisbrandinspektion Erding, PI Erding 


Einsatzbericht:

Verkehrsunfall mit Tanklastzug

 

Ein 56-jähriger Kraftfahrer aus Hallbergmoos fuhr Mittwoch vormittag gegen 10:45 Uhr mit seinem Lkw auf der Staatsstraße 2332 von Buch am Buchrain Richtung Harthofen. Etwa 100 m vor dem Ortseingang Harthofen geriet er zu weit auf die Gegenfahrbahn u. kollidierte dort mit einem entgegenkommenden Tanklastzug. Es kam zum Zusammenstoß beider linker Außenspiegel, welche beide zerstört wurden. Die Windschutzscheibe des Tanklastzuges zersplitterte auf der gesamten Breite.

Durch die herumfliegenden Splitter wurde der Fahrer im Gesicht verletzt und kam zur Behandlung in das Klinikum Erding. Der Tanklastzug war mit 30000 Litern Benzin u. Diesel beladen. Er geriet nach rechts von der Fahrbahn ab und blieb mit Neigung nach rechts im Bankett hängen. Umgekippt ist er glücklicherweise nicht, auch wurde der Tankauflieger nicht beschädigt, sodass keine Gefahrstoffe ausliefen. Durch die Fa. Unterhaslberger wurde der Tankzug geborgen. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 3000 €.

 

Quelle: PI Erding

 

 

« 1 von 11 »