Schrecklicher Unfall auf FTO: Kleinbus gerät auf Gegenfahrbahn

Datum: 23. Februar 2019 
Alarmzeit: 6:28 Uhr 
Art: THL 4 
Einsatzort: FTO 
Fahrzeuge: BRK Erding, BRK Erding SEG Betreuung, BRK Freising, Christoph 1, Christoph 40, Christoph Regensburg, Edelweiß Hubschrauber, EL-Rettungsdienst, Feuerwehr Eitting, Feuerwehr Erding, Feuerwehr Niederding, Feuerwehr Notzing, Feuerwehr Schwaig, Flughafen Feuerwehr München, Kreisbrandinspektion Erding, Leitender Notarzt (LNA), MHD Flughafen München, Notarzt Erding, Notarzt Freising, PI Erding, PI Flughafen, UG SAN-EL 


Einsatzbericht:

Schrecklicher Unfall auf FTO: Kleinbus gerät auf Gegenfahrbahn und kollidiert mit Audi – Eine Tote, mehrere Verletzte

 

Auf der Flughafentangente Ost ist es Samstagfrüh zu einem fürchterlichen Unfall gekommen. Ein Kleinbus stieß frontal mit einem Auto zusammen. Ein Mensch verlor dabei sein Leben. Es gibt mehrere Schwerverletzte.

Erding – Ein schrecklicher Unfall hat sich am Samstagmorgen auf der Flughafentangente Ost ereignet. Gegen 6.30 Uhr krachten dort auf Höhe der Anschlussstelle Flughafen ein Kleinbus und ein Audi frontal zusammen. Der Fahrer des Audis verlor dabei sein Leben, laut Angaben der Polizei wurden weitere fünf Personen schwer verletzt.

Unfall auf FTO: Kleinbus geriet offenbar auf Gegenfahrbahn

Insgesamt waren drei Fahrzeuge in den Unfall verwickelt: Der Audi aus dem Landkreis Erding, der Kleinbus (Peugeot) aus dem Landkreis Augsburg und ein Kleinwagen (Toyota) aus Innsbruck.

Nach ersten Informationen soll der Kleinbus in Richtung Erding unterwegs gewesen sein. Verheerend: Nahe der Anschlussstelle Flughafen geriet er aus noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn – und krachte dort frontal mit dem entgegenkommenden Audi zusammen. Der Toyota, der wie der Audi in Richtung Flughafen unterwegs war, wurde ebenfalls in den Unfall verwickelt.

Unfall auf FTO: Fahrerin des Audis stirbt

Die Fahrerin des Audis hatte keine Chance – er starb noch an der Unfallstelle. Im Transporter saßen mehrere Personen – sie wurden eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr befreit werden. Auch der Fahrer des Kleinwagens wurde in seinem Wagen eingeklemmt.

 

Momentan ist die Flughafentangente Ost komplett gesperrt, die Zufahrt zum Flughafen ist aus Südosten nicht möglich. Ein halbes Dutzend Rettungswagen ist im Einsatz, sowie mehrere Feuerwehren und drei Rettungshubschrauber.

 

« 1 von 32 »