Rettungs übers Dach

Datum: 18. Mai 2022 um 14:48
Einsatzart: THL 3
Einsatzort: St. 2331
Fahrzeuge: EL-Rettungsdienst, Feuerwehr Forstern, Feuerwehr Pastetten, Feuerwehr Reithofen, JO Rosenheim, MKT Anzing, Notarzt Erding, PI Erding, RT München Hadern


Einsatzbericht:

Mittelschwere Verletzungen erlitten hat eine 71-Jährige aus Wasserburg bei einem selbst verursachten Unfall am Mittwoch kurz vor 15 Uhr auf der Staatsstraße 2331.

Reithofen – Die Fahrerin hatte laut Polizei zwischen Reithofen und Forstern die Kontrolle über den VW Golf verloren. Der kam von der Fahrbahn ab, fuhr die Böschung hinunter und kam auf der Beifahrerseite zu liegen.

Die Seniorin konnte sich selbst nicht aus ihrer misslicher Lage befreien. Die Leitstelle alarmierte die Feuerwehren Forstern, Pastetten und Reithofen-Harthofen. Die schufen eine Rettungsöffnung über das Schiebedach und stabilisierten den Wagen. Die Wasserburgerin wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Am Wagen entstand Totalschaden. Die Staatsstraße war während der Bergung eine Stunde lang gesperrt, die Feuerwehr leitete den Verkehr um.

Quelle: www.merkur-online.de