Pkw überschlagen – Fahrer schwer verletzt

Datum: 5. August 2022 um 7:37
Einsatzart: THL 3
Einsatzort: St. 2082 Aufhausen
Fahrzeuge: BRK Erding, EL-Rettungsdienst, Feuerwehr Altenerding, Kreisbrandinspektion Erding, Notarzt Erding, PI Erding


Einsatzbericht:

Gegen 07:30 Uhr fuhr ein 51-jähriger aus Erding mit seinem Pkw Ford Kuga auf der Schloßallee in Erding in Fahrtrichtung Stadtmitte. Kurz nach dem Ortseingang Aufhausen Höhe des Azimut-Hotels kam er aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Durch die Wucht des Aufpralls überschlug sich der Pkw in der Folge und kam auf dem Dach auf der Gegenfahrbahn zum Liegen. Der 51-jährige Fahrer wurde dabei schwer verletzt und musste nach Bergung aus dem Fahrzeug mit dem Rettungsdienst zur weiteren Behandlung ins Klinikum Freising gebracht werden. An seinem Pkw entstand Totalschaden, dieser war nicht mehr fahrbereit und wurde durch ein hinzugerufenes Abschleppunternehmen von der Unfallstelle geborgen. Aufgrund der ausgelaufenen Betriebsstoffe musste eine Spezialfirma mit der Reinigung der Fahrbahn beauftragt werden. Die alarmierte Feuerwehr Altenerding sicherte die Unfallstelle und richtete eine Umleitungein. Auch der Baum wurde stark in Mitleidenschaft gezogen. Es entstand ein Sachschaden von gesamt ca. 50.000€.

Quelle: PI Erding