Opel prallt gegen Baum: Oberdingerin (58) stirbt im Krankenhaus

Datum: 10. März 2022 um 14:13
Einsatzart: THL 3
Einsatzort: Altenerding, Münchener Straße
Fahrzeuge: BRK Erding, BRK Markt Schwaben, Christoph München, EL-Rettungsdienst, Feuerwehr Altenerding, Kreisbrandinspektion Erding, Notarzt Erding, PI Erding


Einsatzbericht:

Gegen 14:10 Uhr fuhr eine 58jährige Oberdingerin mit ihrem Opel Astra die Münchener Straße in Erding stadtauswärts. Auf Höhe des Lidl Einkaufsmarktes kam sie aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Nachdem sie den Sicherheitsgurt nicht angelegt hatte, wurde sie durch den Aufprall schwer verletzt. Ersthelfer bargen die Schwerverletzte bewusstlos aus dem Fahrzeug und begannen mit der Reanimation. Durch den Rettungsdienst wurde sie ins Klinikum Erding eingeliefert, wo sie später verstarb. Es entstand ein Sachschaden von ca. 5.000 €. Die Münchener Straße war für ca. 3 Stunden in beide Fahrtrichtungen komplett gesperrt. Ein Gutachter wurde mit der Ermittlung des Unfallherganges beauftragt. Die Feuerwehr Altenerding war mit ca. 20 Mann im Einsatz.

Quelle: PI Erding