Mazda prallt gegen Baum

Datum: 27. November 2017 um 21:45
Einsatzart: VU 1
Einsatzort: ED 19
Einsatzleiter: nein
Fahrzeuge: BRK Erding, Feuerwehr Eitting, PI Erding


Einsatzbericht:

Mazda prallt gegen Baum – Fahrerin nahezu unverletzt

Großes Glück hatte eine junge Autofahrerin am späten Montagabend im nördlichen Landkreis Erding. Einen Wildunfall überstand sie nahezu unverletzt. Ihr Auto ist allerdings Schrott.

Eitting – Die Frau war auf der Kreisstraße ED19 von Eitting in Richtung Erding unterwegs. Zwischen den Abzweigungen Eichenkofen und Berglern soll ihr gegen 21.45 Uhr völlig unvermittelt ein Tier vors Auto gelaufen sein. Beim Ausweichmanöver kam der Mazda von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Dabei wurde er total beschädigt und blieb auf der Fahrerseite liegen. Die Fahrerin konnte sich selbst befreien. Wenig später trafen der BRK-Rettungsdienst mit Notarzt und die Feuerwehr Eitting ein. Die Fahrerin musste nicht einmal ins Krankenhaus. Das Wrack wurde von einem Abschlepper geborgen.

Quelle: www.merkur-online.de

« von 10 »