Frontalzusammenstoß zwischen zwei Pkw

Datum: 21. April 2022 um 17:33
Einsatzart: THL 1
Einsatzort: ED 15
Fahrzeuge: BRK Erding, Christoph 14, Feuerwehr Bockhorn, Feuerwehr Eschlbach, Johanniter Langenpreising, Kreisbrandinspektion Erding, PI Erding


Einsatzbericht:

Gegen 17:00 Uhr kam es auf der K ED 15 zu einem Frontalzusammenstoß zwischen zwei Pkw. Hierbei befuhr eine 20-jährige Erdingerin mit ihrem Pkw die Kreisstraße von Maria Thalheim kommend in Richtung B388. Die Fahrzeugführerin kam aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit dem Pkw einer 61-jährigen Dame aus dem nördlichen Landkreis Erding. Durch den Zusammenstoß wurden die beiden Fahrzeuge in die angrenzenden Felder geschleudert.

Die Unfallverursacherin wurde mit einem Rettungswagen leicht verletzt in ein Krankenhaus verbracht. Die 61-jährige Fahrzeugführerin zog sich schwerere Verletzungen zu und wurde mit einem Rettungshubschrauber Chritoph 14 in eine Münchner Klinik geflogen.

An beiden Pkw entstand linksseitig im Frontbereich erheblicher Sachschaden. Dieser wird auf jeweils 15.000 Euro geschätzt. Durch die starken Beschädigungen mussten beide Fahrzeuge durch einen Abschleppdienst aus Landshut abgeschleppt werden.

Der Straßenmeisterei Taufkirchen entstand durch eine Fahrbahnverunreinigung ein Sachschaden in Höhe von ca. 2000 Euro.

Zur Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge wurde die Kreisstraße für ca. 2,5 Stunden in beiden Fahrtrichtungen komplett gesperrt.

Neben einer Streife der Polizei Erding waren die Feuerwehren aus Eschlbach und Bockhorn sowie ein Rettungshubschrauber, zwei Rettungswägen und ein Notarzt im Einsatz.

Quelle: PI Erding