Erntehelfer ziehen Unfallfahrer aus brennendem Auto

Datum: 10. November 2020 
Alarmzeit: 22:04 Uhr 
Art: B 2 
Einsatzort: Oberdingermoos 
Fahrzeuge: BRK Erding, Feuerwehr Oberding, Kreisbrandinspektion Erding, Notarzt Erding, PI Erding 


Einsatzbericht:

Oberding – Es war kurz nach 22 Uhr, als der 19-jährige Autofahrer zwischen Oberding und Birkeneck auf Höhe Oberdingermoos die Kontrolle über sein VW Golf verlor. Warum das geschah, muss noch ermittelt werden. Mit hohem Tempo prallte sich der Wagen gegen den Baum und wickelte sich regelrecht um den Stamm. Erntehelfer kamen hinzu und befreiten den Fahrer, aus dem brennenden VW. Ersten Erkenntnissen zufolge erlitt das Opfer Verbrennungen unbestimmten Grades. Er wurde mit dem Rettungsdienst in ein Münchner Klinikum eingeliefert. Die Feuerwehr Oberding löschte das Fahrzeug unter Atemschutz mittels C-Rohr ab. Die Polizei geht von schwersten Verletzungen aus. Zum Unfallzeitpunkt war die Fahrbahn nass, es herrschten schlechte Sichtbedingungen. Die Herkunft des Mannes ist noch nicht bekannt.

Quelle: www.merkur-online.de

« 8 von 8 »