Crash auf der Kandler-Kreuzung: Fünf Verletzte

Datum: 31. Juli 2020 
Alarmzeit: 22:36 Uhr 
Art: THL 3 
Einsatzort: Notzing 
Fahrzeuge: BRK Erding, EL-Rettungsdienst, Feuerwehr Altenerding, Feuerwehr Notzing, Feuerwehr Oberding, Feuerwehr Schwaig, Kreisbrandinspektion Erding, Notarzt Erding, PI Erding 


Einsatzbericht:

Gegen 22.30 Uhr befuhr ein 33jähriger aus Ottobrunn mit seinem Pkw die Römerstraße in Notzing in Richtung Moosinning. Er übersah das Stopp-Schild und fuhr, ohne anzuhalten, über die Kreuzung. Im Einmündungsbereich mit der Erdingermoos Straße kam es zum Zusammenstoß mit dem Pkw eines 37jährigen aus Hallbergmoos, der von Erding in Richtung Hallbergmoos unterwegs war. Beide Pkw gerieten ins Schleudern. Das Fahrzeug des Ottobrunners kam entgegen der Fahrtrichtung zum Stehen. Der Pkw des Hallbergmoosers kam auf der Beifahrerseite zum Liegen. Der 33jährige wurde mittelschwer verletzt in eine Krankenhaus gebracht. Der 37jährige, sowie dessen Ehefrau und seine beiden zwei und zehn Jahre alten Kinder, die mit im Fahrzeug waren, wurden mit leichten Verletzungen ebenfalls in ein Krankenhaus eingeliefert. An beiden Fahrzeugen, sowie dem Anhänger, der am Pkw des Hallbergmoosers angehängt war, entstand Totalschaden. Im Einsatz war eine Streife des OED Erding, sowie circa 50 Einsatzkräfte der umliegenden Feuerwehren.

Quelle: PI Erding

« 2 von 14 »