Audi prallt gegen Lkw-Anhänger

Datum: 17. Januar 2019 
Alarmzeit: 8:39 Uhr 
Art: THL 4 
Einsatzort: Bockhorn 
Fahrzeuge: BRK Erding, EL-Rettungsdienst, Feuerwehr Bockhorn, Feuerwehr Erding, Feuerwehr Eschlbach, Feuerwehr Grünbach, Feuerwehr Kirchasch, First Responder Grünbach, Kreisbrandinspektion Erding, MHD Markt Schwaben, Notarzt Erding, PI Erding 


Einsatzbericht:

Von der Sonne geblendet: Audi prallt gegen Lkw-Anhänger

 

Von der tief stehenden Sonne geblendet worden ist am Donnerstagmorgen eine Autofahrerin in Bockhorn. Sie erkannte einen geparkten Lkw-Anhänger zu spät. Zum Glück ging die Kollision glimpflich aus.

Bockhorn – Der Alarm ließ Schlimmes befürchten: „Unfall mit Lkw, eine Person möglicherweise eingeklemmt.“ Gegen 8.45 Uhr rückten daraufhin die Feuerwehren Bockhorn, Eschlbach, Erding, Grünbach und Kirchasch, ein Notarzt, zwei Rettungswagen von BRK  und Malteser  aus. Vor Ort stellte sich die Lage dann nicht ganz so dramatisch dar. Eine Mutter war mit ihrem Kleinkind auf der Unteren Hauptstraße in Bockhorn unterwegs. Unweit des Feuerwehrhauses hatte ein Lkw-Fahrer den Anhänger seines Gespanns am Straßenrand abgestellt, um auf eine Baustelle zu gelangen. Aufgrund der tief stehenden Sonne erkannte die Frau das Hindernis zu spät und fuhr auf. Sie erlitt leicht Verletzungen. Ihr Kind, das korrekt in einer Schale gesichert war, kam unverletzt davon. Der Schaden beträgt mehrere tausend Euro. Der Verkehr wurde an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Quelle: www.merkur-online.de

 

« 1 von 9 »