Unfall auf der St. 2084 fordert zwei Verletzte

Datum: 7. November 2017 
Alarmzeit: 13:17 Uhr 
Art: VU 1 
Einsatzort: Ammersdorf 
Video: nein 
Fahrzeuge: BRK Dorfen, Feuerwehr Erding, MHD Markt Schwaben, PI Erding 


Einsatzbericht:

Unfall auf der St. 2084 bei Ammersdorf fordert zwei Verletzte

 

Gegen 13.15 Uhr übersah die Fahrerin eines VW Tuareg, die von Neuhausen kommend, die bevorrechtigte Staatsstr. 2084 überqueren wollte, einen dort in Richtung Erding fahrenden VW T 6. Der Tuareg fuhr frontal gegen die linke Seite des T 6. Durch den Zusammenstoß wurde der im Tuareg mitfahrende 8-jährige Sohn der Fahrerin leicht verletzt und deswegen in die Kinderklinik nach Landshut gebracht. Die Fahrerin des T 6 zog sich Prellungen und Verletzungen im Nackenbereich zu. Sie wurde deswegen ins Erdinger Klinikum gebracht. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 25000 Euro geschätzt. Die alarmierte Feuerwehr Erding sicherte die Unfallstelle und besteitigte ausgelaufe Betribsmittel.

 

VU Ammersdorf-024
« 1 von 10 »