Sanitäter von Fahrzeug erfasst

Datum: 18. Januar 2016 
Alarmzeit: 8:48 Uhr 
Art: VU 1 
Einsatzort: B 388 bei Ottering 
Fahrzeuge: BRK Erding, EL-Rettungsdienst, Feuerwehr Bockhorn, Feuerwehr Eschlbach, Feuerwehr Grünbach, Feuerwehr Inning a. Holz, Feuerwehr Taufkirchen/Vils, Kreisbrandinspektion Erding, PI Erding 


Einsatzbericht:

Sanitäter von schleudernden Auto erfasst

 

Inning – Ein Unfall mit sechs Fahrzeugen hat sich am Montagmorgen auf der B388 nahe Ottering ereignet. Vier Menschen wurden verletzt.

Zu der verhängnisvollen Kollision kam es gegen 9 Uhr auf der B388 auf Höhe Sonnendorf. Ersten Erkenntnissen zufolge kollidierten ein VW Golf und ein Fiat 500 miteinander. Ein in Richtung Erding fahrender Rettungswagen stoppte, der Fahrer stieg aus.

In diesem Moment näherten sich zwei Auto in Richtung Taufkirchen. Beide bremsten auf abschüssiger, aber eisglatter Strecke.  Sie hätten noch rechtzeitig anhalten können. Dahinter nahte jedoch ein Lkw, der nicht mehr stoppen konnte. Er schob die Pkw ineinander. Dabei wurde der Fahrer des Rettungswagens erfasst und zu Boden geschleudert. Er erlitt ebenso Verletzungen wie drei weitere Beteiligte.

An der Einsatzstelle war ein Großaufgebot der Rettungsdienste, der Polizei und mehrerer Feuerwehren.

Die B388 war längere Zeit komplett gesperrt.

Quelle: www.merkur-online.de

[Best_Wordpress_Gallery id=“46″ gal_title=“2016005″]