Gefahrstoffaustritt in Schwaig

Datum: 25. Oktober 2017 
Alarmzeit: 9:52 Uhr 
Einsatzort: Schwaig 
Video: nein 
Fahrzeuge: EL-Rettungsdienst, Feuerwehr Altenerding, Feuerwehr Aufkirchen, Feuerwehr Bockhorn, Feuerwehr Eschlbach, Feuerwehr Grünbach, Feuerwehr Kirchasch, Feuerwehr Niederding, Feuerwehr Oberding, Feuerwehr Schwaig, Kreisbrandinspektion Erding, MHD Flughafen München, Notarzt Freising, PI Flughafen, UG ÖEL 


Einsatzbericht:

Gefahrstoffaustritt bei der Logistikfirma in Schwaig

 

SCHWAIG-Lkr. Erding Beim Entladen einer LKW-Frachtlieferung aus Hamburg kam es im Laufe des heutigen Vormittags bei der Logistikfirma in Schwaig zu einem Gefahrstoffaustritt. Aus einem beschädigten 25 kg Sack konnte das Lösungmittelgranulat ‚Preventol‘ auf den Fußboden der Lagerhalle auslaufen. Die chemische Reaktion des Gefahrgutstoffes mit der Umgebungsluft verursachte bei den Mitarbeitern der Firma Hustenreiz. Insgesamt klagten bei Eintreffen der Einsatzkräfte mehrere Mitarbeiter über Atemwegsbeschwerden. Alle 16 Personen wurden mit einem firmeneigenen Shuttleservice in Krankenhaus zur näheren ambulanten Untersuchung verbracht. Bislang wird von leichten Verletzungen bei den Mitarbeitern ausgegangen. Die verständigten Feuerwehren aus Oberding, Schwaig und Altenerding waren mit insgesamt 30 Einsatzkräften vor Ort. Das Granulat konnte durch die Feuerwehr gebunden und in einem Spezialbehältnis luftdicht verpackt werden. Anschließend wurde die Lagerhalle großflächig gereinigt und konnte nach Abschluss der Reinigungsarbeiten wieder frei gegeben werden. Die Flughafenpolizei hat die Sachbearbeitung übernommen und muss nun den Verursacher der beschädigten Verpackung ermitteln.

 

Quelle: PI Flughafen München

 

 

Gefahrstoff ITG Schwaig-011
« 1 von 10 »