Eisglätte: Lkw prallt gegen Lkw

Datum: 1. Dezember 2017 
Alarmzeit: 10:00 Uhr 
Art: VU 2 
Einsatzort: Berglern 
Fahrzeuge: BRK Erding, BRK Freising, Christoph 1, Feuerwehr Berglern, Feuerwehr Eitting, Feuerwehr Moosburg, Feuerwehr Wartenberg, Kreisbrandinspektion Erding, MHD Flughafen München, PI Erding 


Einsatzbericht:

Eisglätte: Lkw prallt gegen Lkw

 

Gegen 09.50 Uhr kam der Fahrer eines Lkw, der auf der Ortsverbindungsstraßen zwischen Gaden und Berglern unterwegs war, in einer leichten Rechtskurve auf der vereisten Fahrbahn ins Rutschen und geriet auf die linke Fahrbahnseite. Hier prallte er mit der linken Frontseite gegen die linke Fahrzeugseite eines entgegenkommenden Lkws. Durch den Aufprall wurden beide Lkws von der Fahrbahn geschleudert. Der Fahrer im verursachenden Lkw wurde auf die Beifahrerseite geschleudert, da er nicht angegurtet war. Die linke Seite des Führerhauses wurde komplett eingedrückt. Der Fahrer zog sich ein Polytrauma zu und wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Münchner Klinikum transportiert. Der Fahrer des anderen Lkw, der ebenfalls massiv beschädigt wurde, wurde mit Verdacht auf Oberschenkelbruch und diversen Prellungen in das Erdinger Klinikum gebracht. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 100000 Euro geschätzt.

 

Quelle: PI Erding

 

« 1 von 16 »